Allahu Akbar Merkel: Hamburg, Palästinenser, Flüchtling, Machete, Killer

Der Täter Ahmad Alhaw (26) sei den deutschen Behörden als Islamist bekannt und sei bei dem Angriff religiös gekleidet gewesen, hieß es am Abend in Sicherheitskreisen. Es handele sich um einen Palästinenser, der 1991 in Saudi-Arabien geboren sei. Der Mann sei als Flüchtling nach Deutschland gekommen und habe in Hamburg eine einfache Beschäftigung gehabt. „Auch wenn das Motiv noch nicht ganz klar ist, müssen wir offenbar von einem Anschlag ausgehen“, sagte ein Sicherheitsexperte dem Tagesspiegel.

Ein toter Deutscher  Mathias P. (50†) und  4 Verletzte.

Diesel erhalten Fahrverbot zum Schutz der Bevölkerung. Die Grenzen für islamische Gefährder bleiben in Deutschland hingegen offen. Finde den Fehler.

Video: Hier wird der Macheten-Palästinenser von iranischen Passanten gestoppt, ein Iraner wurde von ihm dabei auch verletzt. Anders als  eingeschüchterte Europäer wissen die wie man mit Angreifern umgeht.

 Diese Vorfälle sind schon Routine, so dass unsere Politkasper gar nicht darauf eingehen, aber
                
Video Augenzeugin: „Er riss die Arme hoch und rief Allah Akbar“

Ersten Kommentar schreiben

Antworten