Amoklauf 2016 in München ein Nazi namens Ali – Migranten als rechtsextreme Täter

Korrektur der deutschen Lügenpresse: Nicht nur jedes der Opfer hatte – sondern auch der Täter – einen Migrationshintergrund. Der Feind in unserer Mitte.  Wie aus Iraner Ali Daoud Sonboly heute wieder David S. wurde. 
Morgens muss man gleich zu Fakenews aufwachen! Die notorischen deutschen Medien sind in der Tat geisteskrank und verbreiten Lügen wie zu besten Stürmers Zeiten. Iraner Ali Daoud Sonboly, der schiitische Amokläufer von München, der lauter Sunniten wegen Sunniten/Schiiten Mobbing in seiner Schulzeit killte, heißt neuerdings doch wieder David S. und war rechtsradikal …
Die Bluttat 2016 in München sei laut „Gutachter“ eine rechtsextreme Tat gewesen und David S. sei ein rechter Gewalttäter gewesen. So schreiben sie…  Die Behörden gehen von einem unpolitischen Amoklauf aus. Gutachter, die den Münchner Massenmord vom Juli 2016 untersucht haben, kommen zu einem anderen Schluss: Sie sprechen von einer rechten Gewalttat, gar von Rechtsterrorismus  –   Nennen wir es doch korrekt Islamofaschismus. 
Ali Sonboly (Foto stehend Mitte), Sohn von Flüchtlingen aus dem Iran, war in München geboren, aufgewachsen und zur Schule gegangen. Er besaß die iranische und die deutsche Staatsangehörigkeit (der deutsche Pass ist eh nix mehr wert) und reiste öfters in den Iran und übte dort laut BILD das Schießen. Trotz des eindeutig islamischen Hintergrunds dem Glaubenskrieg zwischen Schiiten und Sunniten, weigern sich deutsche Behörden und Medien dieses Attentat als Terrorattacke im Namen des Islam  zu benennen. Was wollen sie vertuschen? Fakt ist, der 18-Jährige Iraner beschimpfte seine Opfer als „Scheißtürken“.
IRAN bedeutet übersetzt „LAND DER ARIER“, was auf ein altes Hirtenvolk etwa 1.000 v. Chr. zurückgeht. In Deutschland sind diese Verbindungen eher österreichischer Herkunft und auf diese wollen sie nun den „stolzen Iraner“ Ali Sonboly reduzieren, um so denken sie,  die dummen deutschen Kartoffeln denen man jeden Bären aufbinden kann wieder mit der Nazikeule zu erschlagen. Nur das Internet vergisst eben nichts.

CNN: Allahu Akbar“ schrie der iranische Schhiit Ali Sonboly (18†) der Attentäter & schoss dann gezielt auf die sunnitischen Kinder. Einen deutschen David S. gibt es nicht!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten